Ramon Chormann

De Pälzer

Ramon Chormann ist der Shootingstar der Unterhaltungsszene im Rhein-Main-Gebiet: Innerhalb von wenigen Jahren gelang es ihm über Auftritte in der Mainzer Fastnacht bei den Bohnebeitel und MAINZ BLEIBT MAINZ zu einem der gefragtesten Comedians in der Region zu werden. De Pälzer ist vielseitig begabt: Pointensicherer Auftritt, Dialektfestigkeit und ein begnadeter Pianist – daraus kreiert er unvergessliche Bühnenabende. Bei der Rheingauer Weinbühne tritt er vor ausverkauften Haus mit seinen aktuellen Programmen auf.

Mehr Infos: www.chormann.de/

alt




Dunja Koppenhöfer

Sängerin & Vocal Coach
Die Oestrich-Winkelerin Dunja Koppenhöfer (Jahrgang 1972) wurde durch ihr Elternhaus, langjährigen Ballett- und Klavierunterricht und eine stark musisch orientierte Schullaufbahn geprägt.
Ihre Vorliebe für den Klang der menschlichen Stimme mit ihren vielen verschiedenen Klangfarben faszinierte sie so sehr, dass ihre Wissbegier in ein klassisches Gesangs-pädagogikstudium mündete. Nach zwei Jahren an der Wiesbadener Musikakademie erweiterte sie ihren lyrischen Sopran mit einem Parallelstudium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz um eine besondere Facette – den Jazzgesang.
Es folgten Theaterengagements im Bereich Musical; Studioarbeiten als Background-sängerin, Solistin und Sprecherin; das Mitwirken in verschiedenen Cover-, Jazz- und Big Bands und schließlich die Rückbesinnung auf kleine und akustische Besetzungen.
Heute ist Dunja Koppenhöfer Mutter einer Tochter, Gesang-Lehrerin, Vocal-Coach für Firmen-Events im Bereich Teambuilding und vermittelt in verschiedenen Workshops den „richtigen“ Gebrauch der Stimme.
In kabarettistischen Gefilden war die rührige Künstlerin im Dezember 2002 mit Lars Reichow unterwegs. In der Brentanoscheune brilliert sie mit DUNJAs Musikscheune und Soulkonzerten.


Mehr Infos:
www.dunjakoppenhoefer.de

alt


Tobias Mann

Das "Enfant terrible" der Kabarettszene

Der Träger des Deutschen Kleinkunstpreises, des Hamburger Comedy Pokals und des Prix Pantheons bietet einen einmaligen „Furor aus Comedy, Kabarett und
Unsinn“ (Bonner Rundschau). Nicht umsonst schreibt Der Westen „Man könnte Seiten füllen mit Lobeshymnen.“ Könnte man. Aber am besten schaut man sich diese
„geniale Personifikation aus knallhartem Gesellschaftskritiker, Rächer der Politikverdrossenen und strahlendem Comedian“ (Passauer Neue Presse) mit
seinem „atemberaubenden Hochgeschwindigkeitskabarett“ (Memminger Zeitung) einfach selber an - am besten in der intimen Brentanoscheune.
Tobias Mann ist gern gesehener Gast im TV (Neues aus der Anstalt, SatireGipfel, SWR Spätschicht, TV Total etc.). Außerdem ist er regelmäßig als Moderator der Radio-sendung „WDR Kabarettfest“ und mit der Radioglosse „Durch den Wind“ im WDR-Radio zu hören. Im Frühjahr 2013 erschien sein erstes Buch „Hilfe, die Googles kommen!“, das direkt in die SPIEGEL-Bestsellerliste eingestiegen ist.

Mehr Infos:
http://www.tobiasmann.de/


alt


Alice Hoffmann

Die Saarländerin

Die vielseitige Kabarettistin kennen viele als

HILDE, die Ehefrau von Heinz Becker. Im SWR

Fernsehen kann man sie in der SCHREINEREI

FLEISCHMANN sehen.

In der Brentanoscheune tritt sie mit ihrem Solo-

programm und mit Norbert Roth in GERDA &

WALTER auf.

www.alicehoffmann.de/



alt


Rouge Baiser

Rouge Baiser

Brigitte Stortz-Schindler mit ihrer eindrucksvollen Stimme und die Musiker Bettina Pahle, Bernhard Fuchs und Harald "Harry" Reeh sind jedes Jahr im Novemeber zu Gast in der Brentanoscheune. Die Französin, wohnhaft in Rheinhessen, entführt die Zuhörer in das Sehnsuchtsland der französischen Chansons: Lieder von Edith Piaf, Barbara, Adamo, Francoise Hardy, Juliette Greco, Joe Dassin und vielen anderen bilden das klassische Repertoire der engagierten Musiker.


www.rougebaiser.de